Gemeinsames Sache machen – ein digitaler Praxisworkshop in zwei Modulen

Wir freuen uns darauf, mit Euch zusammen online Methodenkenntnisse zu erweitern und uns praktisch ausprobieren. Egal ob Du im Netzwerk aktiv bist oder nicht, ob Du ehrenamtlich oder hauptamtlich tätig bist, in einer kleinen Initiative, einer großen Organisation oder als Einzelperson. Wir laden herzlich alle Menschen aus Hamburg und Umgebung ein, die sich für Themen weltweiter Gerechtigkeit und nachhaltiger Entwicklung, sowie ein vielfältiges Miteinander interessieren und einsetzen möchten!

Gemeinsames Sache machen– ein digitaler Praxisworkshop in zwei Teilen

Wann: Modul 1: Freitag, 12.02.2021, 9.30-12.30Uhr; Modul 2: Dienstag, 16.02.2021, 16-19Uhr

Referentin : Sandra Holzherr, Projektmanagerin, Trainerin und Moderatorin für Nachhaltige Entwicklung

Die Module können nicht unabhängig voneinander belegt werden. Die Anmeldung erfolgt für beide Teile zusammen.

Die Anmeldung ist bis zum 10. Februar hier möglich.

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos.

Die Corona-Pandemie stellt gemeinsames Engagement vor neue Herausforderungen. Da gilt es, flexibel zu bleiben. Gleichzeitig kann uns die Verbundenheit mit einer gemeinsamen Sache in dieser Zeit Motivation und Energie geben. In zwei Modulen beleuchtet dieser digitale Praxisworkshop verschiedene Handlungsoptionen und stellt Instrumente und Methoden vor. Wie schaffen wir verbindende Elemente? Was bieten wir den Engagierten – kurzfristig und auf lange Sicht? Wo und wie erreichen wir neue Zielgruppen? Welche Veränderung braucht es dafür bei uns?

Im ersten Modul liegt der Fokus auf neuen Ansätzen, mit denen wir engagierte Mitmachende für unsere Initiativen und Vereine halten und gewinnen können. Ausgehend von einer Standortbestimmung werden Perspektiven und Strategien thematisiert, die zu einer Stärkung des Engagements – in Krisenzeiten und darüber hinaus – beitragen können. Das gemeinsame Engagement in Netzwerken wie hamburg.global kann eine gute Plattform sein, um Erfahrungen auszutauschen und Kooperationen einzugehen. Vernetzung und die konkrete Ideenentwicklung von (gemeinsamen) Aktionen werden im zweiten Modul die Schwerpunktthemen sein. Dabei gibt es keine Patentlösung, aber viele praktische Tipps und individuelle Anregungen.

Unsere Referentin Sandra Holzherr arbeitet seit vielen Jahren als Beraterin, Projektmanagerin, Moderation und Trainerin im privaten und öffentlichen Sektor. Nachdem sie mehrere Jahre in der nachhaltigen Entwicklungszusammenarbeit im Ausland tätig war, berät sie heute u.a. kommunale Akteure bei der Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele.

Der Methodenworkshop wird in Kooperation mit der Engagement Global Außenstelle in Hamburg durchgeführt. Das Seminar richtet sich an Menschen aus Hamburg und Umgebung, die sich für Themen weltweiter Gerechtigkeit und nachhaltiger Entwicklung, sowie ein vielfältiges Miteinander interessieren und einsetzen möchten.

Für die Online-Seminare verwenden wir die Konferenz-Software Webex Meeting. Weitere Infos erhaltet ihr nach der Anmeldung.

Den aktualisierten Flyer findet ihr hier.

Rückfragen unter: kontakt@hamburg.global

Für alle Fälle nocheinmal der Anmeldelink in voller Länge: https://www.engagement-global.de/veranstaltung-detail/online-gemeinsame-sache-machen-praxisworkshop-mitmachende-gewinnen.html

1 Like

Hallo Kathrin und Sandra,
besser so. Halt mich bitte wie immer informiert.
Beste Grüße
Karsten

Hallo Karsten,
wir haben einen neuen Termin gefunden, an dem wir das Seminar online nachholen werden:
Modul 1: Freitag, 4.12.2020, 9.30-12.30Uhr; Modul 2: Dienstag, 15.12.2020, 16-19Uhr
Wir würden uns freuen, wenn Du dabei bist.
LG, Kathrin

Liebe Kathrin,
danke, das habe ich mir vorgemerkt.
Bis dann
Karsten

Hallo Kathrin,
wo hätte ich mich anmelden müssen?
Beste Grüße
Karsten

Lieber Karsten,

Du kannst dich noch bis zum 2. Dezember für beide Module über diesen Link anmelden:

Es gibt noch ein paar freie Plätze und wir freuen uns, wenn Du dabei bist. Teile die Einladung auch gerne mit anderen Interessierten.

LG, Kathrin

1 Like

Und jetzt noch einmal.

Der neue Termin für „Gemeinsame Sache“ wird am Freitag den 12.02.2021 (9:30-12:30 Uhr)
und Dienstag den 16.02. (16-19 Uhr) sein.

Die Anmeldung läuft bis Mittwoch den 10.02.2021 über diesen Link:

Es war wunderbar! Vielen Dank an unsere Referentin Sandra Holzherr und die tolle Runde von Teilnehmer*innen! Bald gibt es auch noch ein kleines Fazit von uns (Netzwerkstelle) an dieser Stelle :wink: