CLOSEUP/NAHAUFNAHME hamburg.global

CLOSEUP/NAHAUFNAHME hamburg.global – Netzwerk für weltweite Gerechtigkeit

Wann: 8.11. / 14-18:30 Uhr
Wo: GLS-BANK Hamburg, Düsternstraße 10
Moderation: Miriam Gyamfi
, como / consult
Anmeldungen bitte bis 01.11. an: anmeldung@hamburg.global

Ab 13:30 Uhr begrüßen wir Euch auf dem Dach der GLS Bank Hamburg. Die Filiale liegt in der Düsternstraße 10 und ist wunderbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Zeit zum eintrudeln, genießen der Aussicht, begrüßen der Mitmenschen, einfangen der Stimmung.
(Anfahrtsbeschreibung der GLS-Bank)

Um 14:00 Uhr starten wir mit dem Programm.
Nach der Begrüßung und dem Rückblick auf das erste Jahr unseres jungen Netzwerkes, möchten wir die kostbare Zeit für zwei Anliegen nutzen:

1. Wir möchten Euch zeigen, wer wir sind. Dazu stellen wir Euch drei unserer aktuellen Baustellen genauer vor. Wir freuen uns auf Eure Perspektive darauf.

2. Wir möchten Euch besser kennen lernen. Was sind Eure Themen und Schwerpunkte? Welche Ideen und Vorhaben beschäftigen Euch im kommenden Jahr? Wer wünscht sich wie unterstützt zu werden? Welche Vorhaben und Formate können gemeinsam gedacht und umgesetzt werden?

Mit diesen Fragen werden wir uns in fünf kleineren Gruppen in einer „OPEN-SPACE-Variante“ auseinandersetzen. Wir laden Euch ein, Eure Themen und Ideen einzubringen und für eine bessere Vorbereitung bereits im Vorfeld der Veranstaltung mit uns zu teilen* (*siehe unten).

Am Tag der Veranstaltung stimmen wir gemeinsam ab, welche Eurer Themen im Rahmen der Workshops gemeinsam bearbeitet werden.

Zur Einstimmung auf einen produktiven Austausch in den Gruppen, freuen wir uns über einen Input von Michael Küppers-Adebisi vom „ Berlin Global Village und seine Perspektive(n) auf den bisher gelaufenen Prozess.

Nachdem wir uns mit unseren Themen intensiv auseinandergesetzt und die Ergebnisse in der Abschlussrunde geteilt haben, möchten wir den Abend mit einem gemeinsamen Essen bei entspannter Atmosphäre ausklingen lassen.

Bitte gebt uns Bescheid ob Ihr kommt. Oder Ihr gern kämt aber nicht könnt.

Wir freuen uns über Anmeldungen und/oder offene Fragen an: anmeldung@hamburg.global

Leitet die Einladung gerne an weitere Interessierte weiter!

*Erklärung: Wir haben auf plattform.hamburg.global die Kategorie „Open Space“ eingerichtet. Dort könnt Ihr Euch registrieren, um eigene Vorschläge für den „OPEN SPACE“ sichtbar zu machen (klickt auf: „+ neues Thema“) und andere zu kommentieren (klickt auf: „Antworten“).
Wir freuen uns, wenn dort bis zur Konferenz eine gemeinsame Sammlung an Themen entsteht, die wir entweder auf der Konferenz, direkt auf der Plattform oder in einem anderen Format behandeln können.

Alternativ können die Ideen auch direkt an anmeldung@hamburg.global geschickt werden.


CLOSEUP/NAHAUFNAHME hamburg.global - Netzwerk für weltweite Gerechtigkeit

When: 8.11.2019 / 14:00 - 18:30
Where: GLS-BANK Hamburg, Düsternstraße 10
Moderation: Miriam Gyamfi, como / consult
Please register by 01.11.2019: anmeldung@hamburg.global

Occasion:
After the first 12 months of operating as a new network, we would like to use the annual conference to present developments to date in a CLOSEUP/NAHAUFNAHME and to discuss new current issues, goals and partnerships for 2020.

You are invited to share issues and ideas that you would like to contribute to the goals of a network committed to global justice and to enter into discussions how best to support different ideas and activities among participants and beyond.

Starting from 13:30 we welcome all guests on the top floor of the GLS Bank Hamburg. It is located at Düsternstraße 10 and is easily accessible by public transport. This is intended as time to meet and greet as well as for orientation.

(Directions to the GLS Bank)

At 14:00 we start with the program.
A brief welcome will be followed by a short review of the first year of operation of hamburg.global. We would then like to make use of precious time to focus on the following:

1. We would like to provide some insights into the current work of the new network, focusing on three main areas in more detail and look forward to your perspectives on these.

2. We would like invite participants to share their thoughts on issues and priorities in their own fields of interest and operation and where cooperation, exchange, mutual support and joint lobbying could be relevant in the coming year. This can also include ideas for new projects and formats.

These issues can be expanded on in five smaller groups in an „OPEN-SPACE-Variation“. We invite you to bring your topics and ideas to our attention and to share* them with us (*see below) for better preparation.

During the conference participants will take a joint decision on the issues that will be worked on during the workshops.

As an introduction for a productive exchange in the workshop groups, we are looking forward to an input from Michael Küppers-Adebisi of " Berlin Global Village " and his perspective(s) on the process so far .

After each workshop group has shared results in the final round, everyone is invited to relax together over an evening meal.

Please let us know,…
…if you can be there.
…if you are interested in an exchange, but can’t join in on November 8th.

We are looking forward to your registrations and/or suggestions and questions at: anmeldung@hamburg.global

Feel free to forward the invitation to friends and colleagues.

  • We have created the category „Open Space“ on plattform.hamburg.global. There you can register to make your own suggestions for the „Open Space“ visible (click on: „+ new topic“) and comment on others (click on: „answers“).

We would be happy to receive a joint collection of topics before the conference, which can become part of discussions either at the conference, directly on the platform or in other formats.

Alternatively, ideas can also be sent directly to anmeldung@hamburg.global.